Herbst 21: Schüchternheit

Blind Spot: Idiosynkrasie.

Eine hermeneutische Annäherung und eine Annäherung an die Hermeneutik Kennenlernen Silvia Bovenschen beschäftigt sich in ihrem Buch „Über-Empfindlichkeit – Spielformen der Idiosynkrasie“ mit dem Phänomen der Idioysynkrasie. In ihrer Betrachtung grenzt sie dieses Phänomen anhand der Darstellung anderer Autoren von weiteren ähnlichen oder artverwandten Phänomen ab, um ausgehend von dem Begriff des „Mischphänomens“ (S.9) eine eigene Definition der Idiosynkrasie zu wagen. Dieser Reflexionstext beschränkt sich in seiner Betrachtung ausschließlich auf Bovenschens „Vorbemerkung“ (S.9f) und ihr… Weiterlesen

  • Beitrag teilen

  • Recent Posts

    • 24

      24

    • 23

      23

    • 22

      22

    • 21

      21

    • 20

      20